Kapelle

Raum und Stille zur Meditation

Unsere schöne Kapelle bietet einen Raum der Stille und zur Meditation. Hier finden jeden Donnerstag in der ersten Stunde die Schulgottesdienste statt:

für die

  • 5er+6er-Klassen am 1. Donnerstag im Monat
  • 6er+7er-Klassen am 2. Donnerstag im Monat
  • 8er-Klassen am 3. Donnerstag im Monat
  • 9er-Klassen am 4. Donnerstag im Monat
  • Die Schüler bereiten diese Gottesdienste mit ihren Religionslehrern vor.

Auch für die Oberstufe werden monatlich Messen oder Wortgottesdienste angeboten. Frau Weiskorn, Fachvorsitzende Religion, und Herr Klinkenberg, Schulseelsorger, gestalten diese Gottesdienste gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern der Oberstufe.

Die Hl. Messen werden in Zusammenarbeit mit den Geistlichen der Pfarre St. Peter und Paul gefeiert (Pfr. Datené, Pfarrer Graff und Diakon Züll). Zusammen mit der evangelischen Pfarrerin Frau Meier werden auch ökumenische Gottesdienste angeboten.

Dreimal im Schuljahr feiert die gesamte Schulgemeinde Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Peter und Paul: zu Schuljahresbeginn, am Aschermittwoch und am Schuljahresschluss.

In der Advents- und Fastenzeit finden in der Kapelle jeweils an drei Tagen sogenannte Morgeneinstiege vor dem Unterricht statt. Von Schülern vorbereitet finden Schüler und Lehrer einen besonderen Einstieg in den Tag: kurze Geschichten, Kerzenlicht und Musik verleihen diesem freiwilligen Angebot eine besondere Atmosphäre.

Da die Kapelle im Schulgebäude liegt, finden Schülerinnen und Schüler schnell den Weg in Pausen und Freistunden in die Ruhe und Vertrautheit der Kapelle. Sie können dort ihren kleinen und großen Freuden und Sorgen Ausdruck geben und sie Gott anvertrauen.

Wem ein Gespräch hilfreich ist, für den ist unser Schulseelsorger Herr Klinkenberg täglich im Hause erreichbar.

Fotogalerie