Schülervertretung

Für die Interessen und Wünsche der Schüler

Jedes Jahr wählt ihr zu Schuljahresbeginn eure Klassensprecher. Diese zusammen bilden die Schülervertretung. Aus dieser werden dann die Schülersprecher gewählt.

Wir vertreten eure Meinung und Wünsche und versuchen Eure Interessen durchzusetzen. Unsere Aufgabe ist es also, die Verbindung zwischen euch und den Lehrern und der Schulleitung zu sein. Außerdem setzen wir uns für euch auch überregional ein, indem wir jährlich mind. zwei Mal auf der BDK (Bezirksdelegiertenkonferenz) den Kontakt zu anderen Schulen suchen und vertiefen.

Wir haben Stimmrecht auf der Schulkonferenz und dürfen so an Beschlüssen teilhaben. Damit wir aber eure Vorstellung vertreten können, brauchen wir euch und eure Ideen! 

Eure Schülersprecher sind in diesem Jahr:

1. Julia Feller (Q2)

2. Max Wrabetz (EF)

3. Jan Oehmichen-Roehring (Q1)

4. Leonie Herzog (Q1)

5. Karsten Kowatsch (Q2)

6. Annika Esser (Q1)

Wünsche und Anregungen von euch versuchen wir so gut es geht und soweit es uns möglich ist umzusetzen. Des Weiteren haben wir Vertreter in den verschiedenen Gremien, z.B. Eilausschuss und Schulausschuss, sodass wir auch hier eure Meinung mit einbringen können. Und deshalb brauchen wir eure Hilfe um wirklich eure Meinungen mit einbringen zu können. Ihr helft uns, indem ihr mit euren Wünschen zu uns kommt oder eure Ideen aufschreibt und in unseren SV-Briefkasten am SV Point werft. Dieser wird selbstverständlich regelmäßig von uns geleert und wir freuen uns immer über eure Post! Ihr könnt uns aber auch eine E-mail schreiben: sv@bls-eschweiler.de

Tatkräftig unterstützt werden wir noch durch die von euch gewählten SV-Lehrer. Hier das Ergebnis der letzten Wahl (September 2017):

  • Francesco Romano
  • Veronika Hummel

Jetzt fragt ihr euch sicher, worin unsere Aufgaben bestehen. Wir organisieren den Weihnachtsbazar mit, indem wir uns überlegen, welcher gemeinnützigen Organisation der Erlös zu Gute kommt. Außerdem liegt die Organisation des Unterstufenballs an Karneval in unseren Händen. Falls ihr mal etwas liegen lasst oder verliert, sollte der SV-Point eure erste Anlaufstelle sein. Hier könnt ihr außerdem in den großen Pausen Spielgeräte ausleihen. Auch an Valentinstag und kurz vor Weihnachten werden wir euch mit einer kleinen Aktion überraschen.