Bericht von der Kanutour auf der Ourthe

Wandertag der 9c – Kanutour auf der Ourthe in Belgien Letztes Jahr im September 2012 hatte die 9c mit einer Durchschnittskilometerzahl von mehr als 30 Kilometern pro Schüler den Sponsored Walk gewonnen. Dieses Jahr konnten die Schülerinnen und Schüler selbst einen Gewinn einstreichen: 100 € für die Klassenkasse und einen Extra-Wandertag! Schnell hatte man sich auf eine Kanutour auf der Ourthe als ein besonderes „Bonbon“ geeinigt. Am 10. Juli 2013 war es denn endlich soweit. Nach einer knapp 2-stündigen Busfahrt begann die Kanutour in La Roche en Ardenne bei strahlendem Sonnenschein. Nach einer kurzen Einweisung wurden alle Boote ins Wasser gelassen. Von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr paddelten die Schülerinnen und Schüler in Zweier-Kanus. Auf der Route gab es verschiedene Staustufen, die zu bewältigen waren. Da die Ourthe Niedrigwasser führte, setzte das eine oder andere Kanu auch mal auf dem Grund auf, und einer musste aussteigen und anschieben. Nach verschiedenen Wasserschlachten kamen die meisten pitschnass im Ziel an. Manche verpassten sogar den Zielort und fuhren einfach weiter. Nach der „Trocknungsphase“ freuten sich alle auf belgische Fritten, die dann in einem Gartenlokal verzehrt werden konnten. Ein gelungener Ausflug, abgesehen von den sich abzeichnenden Sonnenbränden und dem Muskelkater! Die Tour ist durchaus zur Nachahmung empfohlen! Aber die Sonnencreme nicht vergessen …

Fotogalerie